<a href="/de/trade-responsibly/" target="_blank">Verantwortungsvoll handeln</a>: Der CFD-Handel ist mit einem hohen Risiko verbunden und somit ist Ihr Kapital gefährdet. <a href="/de/lcg-group/legal-documentation/">Risikoaufklärung</a>
Konto Registration
  •    
    Wie registriere ich ein Konto?

    Sie können ein Konto mit LCG registrieren indem Sie sich direkt über unsere Webseite hier anmelden, es sollte nicht länger als 3 Minuten dauern. Sie finden auch auf den meisten unserer Webseiten eine "Konto Registrieren" Taste.

    Aus Sicherheitsgründen werden wir Ihre Identität und Adresse online verifizieren. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit.

  •    
    Welche Kontotypen sind verfügbar?

    Mit unserem Basiskonto können Sie ab der ersten Einzahlung mit dem Handel beginnen. Wenn Sie an einem Firmen-, Gemeinschafts-, oder Fremdwährunskonto interessiert sind, wenden Sie sich bitte an unser Sales Team unter sales@lcg.com

  •    
    Kann ich jemanden beauftragen mein Konto für mich zu handeln?

    Ja - Sie können ein Familienmitglied, einen Geschäftspartner oder Freund durch eine Vollmacht beauftragen für Sie zu handeln.

    Eine Vollmacht erlaubt Ihnen eine Person zu beauftragen für Sie zu handeln, jedoch nicht Geld ein- oder auszuzahlen. Kontaktieren Sie bitte unser Trading Services Team um eine Vollmacht hinzuzufügen.

  •    
    Was sind unsere Mindestsystemanforderungen?

    Windows 2000 / XP / Vista / Windows 7

    2 .0 GHz oder schneller CPU

    512 MB RAM (1GB empfohlen)

    Bildschirmauflösung 1024x768 oder höher

    Modem/Verbindsgeschwindigkeit 36.6 Kbps oder schneller

    Google Chrome/Internet Explorer Version 7.0 / Mozilla FireFox 2.0 oder älter (Wir empfehlen Google Chrome für die beste Handelserfahrung)

Kontofinanzierung
  •    
    Wieviel muss ich einzahlen?

    Es gibt keine Mindesteinzahlung. Sie müssen lediglich ausreichend Kapital auf Ihr Konto einzahlen, um die Marginanforderung für die Positionen zu decken, die Sie handeln möchten.

    Um die Margin Anforderung zu errechnen, finden Sie auf unserer Marktinformationsseite die minimale Marginanforderungen fuer den jeweilgen Markt.

    Bitte beachten Sie das es in der Verantwortung des Kunden liegt, sicherzustellen dass genügend Margin verfügbar ist, um offene Positionen zu halten und wenn nötig weitere Einzahlungen zu tätigen.

  •    
    Wie zahle ich ein?

    Wir bieten eine Vielzahl von sicheren und schnellen Zahlungsmethoden an, einschließlich Debit-und Kreditkarte, Banküberweisung und das Online-Bezahlsystem Skrill.

    Die Vorschriften der Financial Conduct Authority hindern uns daran, Zahlungen von einer dritten Partei entgegenzunehmen.

    Geld einzahlen via Debit-oder Kreditkarte:

    Sie können Gelder sicher online oder telefonisch einzahlen mit einer Debit-oder Kreditkarte. Sie können auch schnell und sicher über das My LCG Portal Gelder einzahlen. Es fällt eine 2%ige Gebühr für Zahlungen mit Kreditkarte an. Ein-und Auszahlen via Kreditkarte werden Montag bis Freitag bis 20 Uhr bearbeitet.

    Wir akzeptieren alle gängigen Debit-und Kreditkarten. Wir akzeptieren keine American Express und manche Visa Elektron Karten.

    Als Halter einer Kreditkarte sollten Sie sich über die aktuellen Zahlungsbedingungen der Kreditkartenunternehmen bewusst sein. Diese Transaktionen, die zuvor als Kauf behandelt worden sind, können von einigen Kreditkartenunternehmen als Vorauszahlung behandelt werden. Vorauszahlungen werden in der Regel mit einem höheren Zinssatz berechnet als Standardtransaktionen. Bitte informieren Sie sich ausführlich über die Bedingungen.

    Kartendetails registrieren:

    Wenn Sie Ihre Kreditkarte registrieren, wird eine Pre-Authorisation vorrübergehend 1 Cent von Ihrem Bankkonto abbuchen, was für eine kurze Zeit auf Ihrem Konto erscheint. Dieser Betrag wird nie wirklich von Ihrem Bankkonto abgebucht.

    Nachdem Sie Ihre Karte registriert haben, müssen Sie Ihre Karte nicht erneut registrieren, es sei denn sie ist abgelaufen oder wurde für längere Zeit auf Ihrem Konto nicht genutzt.

  •    
    Sind meine Kartenzahlungen sicher?

    Neben unserer fortschrittlichen digitalen Verschüsselungstechnologie, haben wir die Sicherheit unseres Kartenzahlungssystems im Einklang mit den höchsten Industriestandards verbessert.

    Wir verifizieren einige Kartentypen mit dem Visa und MasterCard Securecode. Dieses System ist auch als 3D Secure bekannt und wurde entworfen, um die Authentifikation der Kartenzahlungen zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Kartenbetrug zu reduzieren.

    Wenn Sie diesen Service benutzen, werden Sie aufgefordert Ihre Karte bei Zahlungen zu authentifizieren.

  •    
    Wie kann ich Gelder auszahlen?

    Wenn Sie eine Auszahlung tätigen möchten, füllen Sie bitte das Onlineformular in Ihrem My LCG Bereich aus. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben wird Ihr Auszahlungsantrag direkt von Ihrem Handelskonto gebucht.

    Sie können auch über die optimierte Mobilseite von My LCG eine Auszahlung beantragen.

    Wenn Sie keinen Zugriff auf My LCG haben, können Sie auch unser Trading Services Team kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Auszahlung nicht direkt von Ihrem Handelskonto abgebucht wird.

    Wir bearbeiten Auszahlungen so schnell wie möglich und normalerweise am selben Geschäftstag. Sobald die Gelder Ihr Konto verlassen haben, kann es 3-5 Werktage dauern bis es auf Ihr Bankkonto gebucht wird.

    Bitte beachten Sie: MasterCard akzeptiert keine Auszahlungen von Spread Betting- und CFD-Handelsorganisationen. Wenn Sie Einzahlungen via MasterCard getätigt haben, werden die Gelder auf Ihr Bankkonto gebucht. Es ist möglich, dass wir einen Nachweis Ihres Bankkontos benötigen, um sicherzustellen, dass das Bankkonto in Ihrem Namen gefuehrt wird. Dies sollte in Form eines originalen Kontoauszugs sein, der nicht älter ist als 3 Monate ist. Der Kontoauszug sollte Ihren Namen, Kontonummer/IBAN und SWIFT/BIC anzeigen. Es ist auch möglich, dass wir Sie nach einer Kopie der jeweiligen Karte fragen.

    Wenn Sie ein internationaler Kunde sind und haben eine Mastercard verwendet um Ihr Konto zu finanzieren oder Sie haben eine internationale Überweisung getätigt, wird eine Gebühr von £20 anfallen. SEPA-Überweisungen werden innerhalb von 3 Arbeitstagen abgeschlossen und sind kostenlos für Kunden die Zahlungen in EUR anfordern, soweit anwendbar.

    Die Auszahlungsgebühren für britische Kunden sind wie folgt:

    BACS (Normalerweise 3 Werktage) Kostenlose

    Faster Payment (24-48 Std.) £2.50

    CHAPS (selber Tag vor 14:00Uhr (GMT) £15

    Bitte beachten Sie, dass sich LCG aufgrund von Transaktionskosten sich das Recht vorbehält jede Auszahlung unter 50,00GBP (oder das Äquivalent in einer anderen Währung) zu verweigern, es sei denn Sie möchten Ihr Handelskonto schließen. Bitte denken Sie daran, wenn Sie eine Auszahlung tätigen.

Konto Verwaltung
  •    
    Wo kann ich meine bisherigen Trades ansehen?

    Sie können Einzelheiten der Trades über die Registerkarte "Historie" im rechten unteren Abschnitt der LCG Trader Plattform sehen.

  •    
    Wie ändere ich meine Kontaktdaten?

    Wenn Sie umziehen oder Ihre Telefonnummer sich ändert, bitte informieren Sie uns indem Sie über das My LCG Portal Ihre persönlichen Daten unter "Meine Einstellungen" ändern.

    Es ist wichtig dass wir Ihre aktuellsten Kontaktinformationen haben, damit wir Sie bezüglich Ihres Kontos kontaktieren können.

  •    
    Hilfe - Ich habe mein Passwort vergessen

    Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort vergessen haben, rufen Sie uns bitte unter +49 6915 3200820 an und nach einem Identitätscheck ändern wir Ihre Kontodaten. Wir sind nicht in der Lage Passwörter via E-Mails zu versenden.

  •    
    Wo kann ich meine Kontodaten einsehen?

    Sie können Ihren ganzen Kontoverlauf, inklusive Online Statements, Salden und Konten einsehen sobald Sie sich angemeldet haben.

Handel
  •    
    Wie platziere ich eine Position?

    Wir bieten eine Vielzahl von Produkten an, die Sie von Sonntag 22:00 Uhr bis Freitag 23:15 Uhr handeln können (MEZ). Sie können direkt über die Plattform, über die mobilen Apps oder via Telefon mit unserem Trading Team handeln. Um eine ausführliche Anleitung unserer Handlesplattformen zu sehen, besuchen Sie unsere Schulungsseite.

    Wenn Sie über das Telefon handeln möchten, kontaktieren Sie unsere Dealing Nummer +44 (0) 20 7456 7010. Falls Sie irgendwelche Probleme oder Fragen haben, können Sie unser Trading Services Team unter +44 (0) 20 7456 7020 kontaktieren.

  •    
    Kann ich im Ausland handeln?

    Ja, die LCG Handelssoftware is webbasiert und Sie können von überall in der Welt handeln. Beachten Sie jedoch, dass Sie bei der Kontoregistrierung bestätigt haben nicht aus den USA zu handeln. Wenn Sie in anderen Rechtssystemen handeln, beachten Sie bitte, dass andere lokale Gesetze gelten können. Sie können sich weltweit von jedem System mit Internetverbindung mit Ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen und den Handel starten. 

  •    
    Welche Produkte bietet Ihr an?

    Mit LCG können Sie über 5,000 Finanzmärkte handeln, mit branchenführenden Spreads in FX, Indizes, Aktien und Rohstoffen.

  •    
    Wieviel Margin benötige ich um eine Position zu eröffnen?

    Die Marginlevel für die verschiedenen Märkte werden auf unserer Webseite unter der Marktinformationsseite angezeigt.

    Sie werden auch für jedes Produkt in der Marktinformation auf dem Order-Ticket der LCG Plattform angezeigt.

    Bitte konsultieren Sie das Trading Team für Hilfe mit Marginkalkulationen.

    Stop Out kann aktiviert werden um beliebige / alle offenen Positionen zu schließen, wenn der Markt sich extrem gegen Sie bewegt sodass Ihr gesamtes Eigenkapital geringer wird als die volle Margin-Anforderung um diese Positionen zu halten. Wenn der Stop-Out aktiviert ist werden wir zunächst versuchen die Positionen zu schließen, die die größte Menge von Marge benötigt und zum nächsten verfügbaren Preis schließen. Im Fall in dem der Handel auf diesem Markt nicht verfügbar ist, z.B. während einer Sperrfrist, dann wird die Handelsplattform versuchen, die nächstgrößere Position zu schließen und so weiter, bis ausreichend Eigenkapital zu Verfügung steht um die Margin-Anforderung zu decken. Bitte beachten Sie LCG‘s vollständige Geschäftsbedingungen für weitere Informationen.

  •    
    Kann ich garantierte Stops nutzen?

    Sie können Ihre Positionen jeweils mit einem kompletten Risikoschutz durch einen Garantierten Stop absichern, sofern verfügbar je nach Markt. Diese spezielle Art eines Stop lässt Sie mit Sicherheit handeln und mit dem Wissen, dass wenn eine Marktlücke entsteht, Sie zu Ihrem Stop Level ausgestoppt werden ohne einer Slippage zu unterliegen.

    Um diese garantierte Risikoabsicherung zu nutzen, wählen Sie einfach "Garantierter Stop" auf dem Order Ticket aus wenn Sie eine Position eröffnen. Es gibt eine Prämie für den garantierten Stop, die als weiteren Spread Ihrer Position berechnet wird. Dies wird als ein Vielfaches Ihrer Handelsgröße berechnet. Als Beispiel, die Gebühr für einen garantierten Stop auf UK 100 Rolling Daily ist 2; das heißt mit einem garantierten Stop auf einer Handelsgröße von 1€/Punkt werden Ihnen 2€ berechnet.

    Diese einmalige Prämie wird bei Positionseröffnung berechnet oder sobald Sie einen garantierte Stop zu einer neuen Position hinzufügen. In diesem Fall wird der Garantierte Stop nur bei der Ausführung der Position berechnet. Es gibt auch einen Mindestabstand für den garantierten Stop, der in der Regel größer ist als der Mindestabstand für einen regulären Stop.

    Bitte beachten Sie, dass bei Schließung einer Position bevor der Garantierte Stop ausgelöst wurde, die Prämie nicht wieder gutgeschrieben wird. Darüber hinaus können Sie keinen garantierten Stop hinzufügen oder ändern wenn der Markt geschlossen ist. Für vollständige Details bezüglich der Gebühr für den ganrantierten Stop, sehen Sie sich bitte unsere Marktinformationsseiten an oder die Informationen auf den Order Tickets der LCG Trader Plattform.

  •    
    Was sind die Kontraktgrößen?

    Informationen bezüglich Kontraktgrößen können unter den Kontraktdetails unserer jeweiligen MarktInformationsseiten gefunden werden, oder Sie klicken auf das Informationssymbol der Order Tickets auf dem LCG Trader.

  •    
    Wie schließe ich meine Position?

    Positionen können online über die Positionsregisterkarte auf dem LCG Trader geschlossen werden. Um eine Position zu schließen, klicken Sie auf den Position-schließen-Knopf auf der rechten Seite der jeweiligen Position. Wenn Sie weitere Informationen über das Schließen einer Position haben möchten, besuchen Sie unseren Schulungsbereich um sich Plattfrom Tutorien anzusehen.

    Wenn Sie eine Position nicht online über die Plattform oder die mobile App schließen können, können Sie dies auch über das Telefon mit unserem Dealing Team machen unter +44 (0) 207 456 7010.

    Sie können eine Position auch teilweise schließen durch einen Doppelklick auf die Positionsregisterkarte. Auf dem Ticket was geöffnet wird, können Sie Ihre Positionsgröße abändern und klicken Sie auf Ändern.

  •    
    Wir würde die G&V meines Kontos arbeiten wenn mein Konto in USD basiert ist und ich ein Nicht-USD-basiertes Paar handel wie z.B. EUR/JPY?

    Ihr G&V wird durch die Bewegung der Notierungs- oder Bezeichnungswährung berechnet. In diesem Fall in JPY, dann wird der Wert in USD zum aktuellen USD/JPY Kurs umgerechnet.

  •    
    Wie wird meine Position durch das Auslaufen des zugrundeliegenden Futures Kontrakt beeinflusst?

    Wenn Sie einen vierteljährlichen oder monatlichen Rollover gewählt haben, müssen Sie uns kurz vor Ablaufdatum kontaktieren um eine Rollover-Anweisung zu veranlassen. Die bestehenden Positionen werden zum Bid oder Ask Kurs geschlossen und eine neue Position im nächsten Future Kontrakt zum Mittelpreis geöffnet. Das bedeutet, dass Sie den Spread auf nur einen Teil der Position zahlen.

    Bitte beachten Sie, bei Ausführung eines vierteljährlichen oder monatlichen Rollovers wird die bestehende Position geschlossen, Gewinne oder Verluste werden realisiert und eine neue Position wird geöffnet. Stop- oder Limit Positionen müssen möglicherweise angepasst werden, um Preisunterschiede zwischen den beiden Kontrakten zu erfassen.

  •    
    Wie wird meine Position beeinflusst wenn ich eine Position über Nacht halte?

    Unsere Spot-Kontrakte stellen eine kostengünstige Lösung für den kurz- bis mittelfristigen Handel dar. Diese Kontrakte erlöschen nicht am Ende des Tages, sondern werden automatisch auf den nächsten Handelstag rolliert. Entsprechende Aufträge werden ebenfalls automatisch rolliert. Eine Finanzierungsgebühr wird täglich erhoben, um den Zinsaufwand Ihrer Position widerzuspiegeln.

    Tägliche Rollover Kontrakte sind auf einer Vielzahl von Märkten erhältlich und verbinden die Verfügbarkeit von engen Spreads auf kurzfristige Kontrakte mit der Flexibilität eines langfristigen Kontrakts. Da die Positionen automatisch zum nächsten Tag gerollt werden, brauchen Sie sich nicht um den Verfall einer Position kümmern.

    Die Übernachtfinanzierungsgebühr oder auch Swap genannt, variiert in den verschiednene Märkten.

    Indizes und Aktienmärkte nutzen eine Finanzierungsrate des zugrundeliegenden Marktes, wie z.B. Libor plus eine Gebühr von 2,5% (auf Jahrsbasis).

    Die Swap Gebühren für FX Positionen werden unterschiedlich berechnet, da der anwendbare Zinssatz aus der Differenz zwischen den zugrundeliegenden Basisraten berechnet wird, plus einer Gebühr von 1%. Als Beispiel; wenn der Zinssatz der Währung die Sie gekauft haben höher ist als der Zinssatz der Währung die Sie verkauft haben, wird diese postive Differenz beachtet. Wenn der Zinssatz der Währung die Sie gekauft haben niedriger ist als der Zinssatz der währung die Sie verkauft haben, dann zahlen Sie eine Finanzierungsgebühr.

  •    
    Wann läuft meine Position aus?

    Ihre Position in einem Future Kontrakt ist bis zum Ablauf der Marktzeiten aktiv, wie in unseren Marktinformationstabellen oder unseren Marktinformationen auf der Plattform beschrieben. Wenn Sie zu dieser Zeit eine offene Position haben, wird diese automatisch geschlossen und die Gewinn-und Verlustrechnung wird gemäß den Settlement Details für den jeweiligen Markt realisiert.

    Viele unserer Märkte werden als Kassa-Kontrakte angeboten. Dies bedeutet, dass Ihre Position am Ende des Tages nicht verfällt, sondern automatisch zum nächsten Tag gerollt wird. Eine Übernachtfinanzierungsgebühr wird um Mitternacht (GB Uhrzeit) jeder täglichen Rollover-Position belastet oder gutgeschrieben.

Verantwortungsvoll handeln: Der CFD-Handel ist mit einem hohen Risiko verbunden und somit ist Ihr Kapital gefährdet. Risikoaufklärung